Brauer Schorsch's Haustrunk
drucken


Beim Brauen entwickelt sich in der Würze der urige, leicht karamellisierende
malzaromatische Geschmack, den man heute kaum noch findet und den eine
dezente Hopfennote umspielt. Das süffige Jungbier reift in den Wochen der
Gärung und Lagerung zu seiner abgerundeten Harmonie heran.
Geschützt von allen hektischen Einflüssen unserer Tage ruht mein Haustrunk im
Lagerkeller bis zu seiner Vollendung.
Wir haben uns lange überlegt, ob ich mein Lieblingsbier überhaupt verkaufen sollte.
Genießen Sie es deshalb mit Herz und Verstand.


Fassbier: 30 l
Flaschenbier: 24/0,33 l


Herbe dezente, fruchtige Hopfennote
Körper angenehm weiche und gut eingebundene Hopfenbittere
Geruch betonte Karamellnote
Geschmack
Mundgefühl
malzorientierter Charakter, harmonische und uriger Körper, rund, vollmundig
Bierfarbe leuchtend bronzefarben
Gärung und Reifung lange kalte Lagerung, untergärig
Stammwürze 13,4 %
Auszeichnungen EuropeanBeerStar 2012,DLG Gold 2013, 2016, DLG Craftbeer Gold 2015, 2016, Selection 2 Sterne empfehlenswert, gut 2016
Trinktemperatur 8° C
Bierglasempfehlung Brauer Schorsch’s Seidel
Speiseempfehlung Braten und Knödel, deftige Speisen, feine Bitterschokolade
Verfügbarkeit ganzjährig